Humanistischer Verband Deutschlands | Regionalverband Potsdam und Potsdam/Mittelmark
Schrift kleiner / Standard / größer | Telefon: 0331 270 98 04 | Kontakt

Vorsorge nicht nur fürs Alter

Überblick

Sie wollen selbst entscheiden, wie Ihr Leben zu Ende geht, weil es Ihr Leben ist?

Jeder Bürger, der sich, aus welchen Gründen auch immer, in einer Situation befindet, in der er nicht mehr fähig ist, über sich  selbst und sein Leben zu entscheiden, bekommt einen staatlichen Stellvertreter, der für ihn entscheidet. Solche Situationen können Unfall, schwere- bzw. altersbedingte Krankheiten sein.

Verheiratet sein, Jahre lang zusammenleben,  verwandt oder eng befreundet sein, berechtigt nicht dazu, Entscheidungen für die geliebte bzw. eng verbundene Person zu fällen.

Wollen Sie die Entscheidung über Ihr Leben in die Hände vertrauter Personen geben – dann helfen ausschließlich Vollmachten für diese Personen und eine Patientenverfügung für Sie.

Es ist bis zuletzt Ihre eigene Entscheidung!